Die Ausstellung stellt an Hand ausgewählter Beispiele adelige Gutsanlagen mit dem Herrenhaus im Zentrum sowie ihre Geschichte vor.

Einige der ältesten Herrenhäuser gingen aus umgebauten Burgen der Ordensritter hervor. Noch im 18. Jahrhundert wurden die meisten Gebäude aus Holz errichtet. Die Mehrheit der noch erhaltenen Herrenhäuser entstand im 19. Jahrhundert in den verschiedenen Spielarten des Historismus. Der Gutshof umfasste Speicherräume und Ställe für Reit- undArbeitstiere, aber auch Wohnräume für Bedienstete und verschiedene Wirtscha ftsgebäude. Deren räumliche Nähe zum Herrenhaus spiegelte sich im architektonisch und stilistisch einheitlichen Aussehen des engsten Hofensembles. Im 18. Jahrhundert umgab das Herrenhaus ein Park im Stil des Barock, später in Form eines englischen Landscha ftsgartens. Die Ausstellung wurde vom Deutschen Kulturforum östliches Europa und dem Herder-Institut für historische Ostmitteleuropaforschung, Institut der Leibniz-Gemeinschaft, Marburg erstellt.

Ort der Veranstaltung

DIE SCHEUNE Bollewick - Größte Feldsteinscheune Deutschlands
Dudel 1
17207 Bollewick
Telefon +49 (0)39931 52009
DIE SCHEUNE Bollewick - Größte Feldsteinscheune Deutschlands
Dudel 1
17207 Bollewick
Telefon +49 (0)39931 52009

Nächste Termine

22.11.2019, 10:00 Uhr 23.11.2019, 10:00 Uhr 24.11.2019, 10:00 Uhr
25.11.2019, 10:00 Uhr
26.11.2019, 10:00 Uhr
27.11.2019, 10:00 Uhr
28.11.2019, 10:00 Uhr
29.11.2019, 10:00 Uhr
30.11.2019, 10:00 Uhr
01.12.2019, 10:00 Uhr
02.12.2019, 10:00 Uhr
03.12.2019, 10:00 Uhr
04.12.2019, 10:00 Uhr
05.12.2019, 10:00 Uhr
06.12.2019, 10:00 Uhr
07.12.2019, 10:00 Uhr
08.12.2019, 10:00 Uhr
09.12.2019, 10:00 Uhr
10.12.2019, 10:00 Uhr
11.12.2019, 10:00 Uhr
12.12.2019, 10:00 Uhr
13.12.2019, 10:00 Uhr
14.12.2019, 10:00 Uhr
15.12.2019, 10:00 Uhr
16.12.2019, 10:00 Uhr
17.12.2019, 10:00 Uhr
18.12.2019, 10:00 Uhr
19.12.2019, 10:00 Uhr
20.12.2019, 10:00 Uhr
21.12.2019, 10:00 Uhr
22.12.2019, 10:00 Uhr
23.12.2019, 10:00 Uhr
24.12.2019, 10:00 Uhr
25.12.2019, 10:00 Uhr
26.12.2019, 10:00 Uhr
27.12.2019, 10:00 Uhr
28.12.2019, 10:00 Uhr
29.12.2019, 10:00 Uhr
30.12.2019, 10:00 Uhr

In der Umgebung