Mobil ohne Auto mit der Gästekarte und dem Nationalparkticket

Morgens per Bus in den Müritz-Nationalpark. Anhalten, wo man möchte. Per Webcam in den Horst eines Fischadlers blicken. Dann einfach weiterfahren. Über einen Moorpfad spazieren. Vom höchsten Turm das Grün und Blau genießen. Per Kajak über stille Gewässer oder lieber mit der Kutsche durch einen Wildpark? Zurück mit dem Ausflugsschiff über das „kleine Meer“. Es gibt viele perfekte Tage an der Müritz. Mit „MÜRITZ rundum“ sind Sie mobil. Per Bus entdecken Sie die Region bequem und umweltfreundlich.

Und das Schönste: Übernachtungsgäste in Röbel/Müritz können seit 2018 die Busse von „MÜRITZ rundum“ kostenlos nutzen. So oft sie möchten. Einfach Gästekarte vorzeigen und einsteigen. Alle anderen sind mit dem preiswerten Nationalparkticket einen ganzen Tag lang mobil.

Weitere Informationen: www.mueritz-rundum.de


Kleiner Stadtverkehr Röbel/Müritz

Der kleine Stadtverkehr Röbel/Müritz (Linie 024) ist Teil des Angebotes MÜRITZ rundum und kann mit einer gültigen Gästekarte kostenfrei genutzt werden. Die Linie 024 verkehrt von Montag bis Samstag zwischen Bollewick und Marienfelde. (PDF-Download: Übersichtkarte und Fahrplan)

Weitere Informationen: www.mueritz-rundum.de